Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Inhalt

Besonders ältere und pflegebedürftige Menschen sind aufgrund von Abhängigkeitsverhältnissen und Hilfebedarf gefährdet, Opfer von Gewalt zu werden. Diese tritt häufig in Zusammenhang mit Überlastung auf. Welche Faktoren sind es aber, die das Fass zum Überlaufen bringen?
In der Pflege ist ebenso wie in der Betreuung Empathie unverzichtbar. Zu viel Nähe kann jedoch auch zur Last werden. Wenn die Arbeit nach Feierabend nachklingt, wenn psychische Belastungen unerträglich werden- dann leiden nicht nur die Pflegebedürftigen, sondern bald auch die sie betreuenden Personen.
Umso wichtiger ist die rechtzeitige Auseinandersetzung mit Stress, mit konkurrierenden Rollenerwartungen und hieraus entstehenden Konflikten. Der Seminartag soll Mitarbeiter*innen helfen, berufliche Belastungen besser zu verstehen und somit zur psychischen Gesundheit der Betreuungskräfte beizutragen. Die Wichtigkeit von Erholung und Entspannung wird betont und Anregungen zur Belastungsbewältigung aufgezeigt. Tipps zur richtigen Dosierung von Nähe und Distanz runden den Tag ab.
Im Rahmen der Fortbildung werden mögliche Ursachen von Gewalt ermittelt, wobei sowohl die von Mitarbeiter*innen als auch die vom Bewohner*innen ausgehende Gewaltebene behandelt werden. Sexuelle Belästigungen werden ebenfalls thematisiert.

Inhalte der Fortbildung:
- Sie lernen eigene Belastungsursachen sowie Wege kennen, um Stress abzubauen
- Sie lernen praxisnah, wie sich Gewalt zwischen Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen zeigen kann.
- Sie kennen Handlungsweisen für beide Ebenen, besonders im Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenz und sexueller Belästigung.

Diese Veranstaltung ist auch geeignet für die jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI.


Zeitraum

Di. 06.10.2020 - Mi. 07.10.2020, 09:00 - 16:00 Uhr


Gebühren

225,00 €

Anmeldeschluss:
22.09.2020


Dozent*in

Bernd Hoffmann


Kursort(e)

  • AWO Seniorenzentrum Karl-Jarres-Str., Duisburg
    Karl-Jarres-Str. 100-104
    47053 Duisburg


Datum Zeit
Di. 06.10.2020 09:00 - 16:00 Uhr
Mi. 07.10.2020 09:00 - 16:00 Uhr