Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Inhalt

Das Betreuungsrecht unterliegt wie kaum ein anderes Rechtsgebiet ständigen gesetzlichen Neuregelungen und hat damit auch Einfluss auf die tägliche Arbeit in der Pflege und Betreuung. Ziel des Betreuungsrechts ist es, das Selbstbestimmungsrecht des Betreuten zu schützen und zu wahren. Doch häufig werden von Einrichtungen oder Betreuer*innen Maßnahmen verlangt, die die Freiheiten der zu betreuenden Person massiv beeinträchtigen. In diesem 2-tägigen Seminar wird diese Thematik ausführlich besprochen und auch vertiefende Kenntnisse zu den Vorsorgemöglichkeiten vermittelt.

Inhalte der Fortbildung:
- Voraussetzungen für die Anordnung einer Betreuung
- Rechtsfolgen der Betreuung
- Personenkreis der Betreuer*innen
- Fixierung, Unterbringung, Zwangsbehandlung
- Haftungsrechtliche Fragestellungen
- Dokumentationspflichten
- Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung unter Einbeziehung des AWO Vorsorgeordners


Zeitraum

Di. 18.08.2020 - Mi. 19.08.2020, 09:00 - 17:00 Uhr


Gebühren

225,00 €

Anmeldeschluss:
04.08.2020


Dozent*in

Claudia Held


Kursort(e)

  • AWO Bezirksgeschäftsstelle, Essen Saal A
    Lützowstr. 32
    45141 Essen


Datum Zeit
Di. 18.08.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Mi. 19.08.2020 09:00 - 17:00 Uhr