Programm / Programm / Kurse des Willy-Könen-Bildungswerkes / Willy-Könen-Bildungswerk - leichte Sprache
Programm / Programm / Kurse des Willy-Könen-Bildungswerkes / Willy-Könen-Bildungswerk - leichte Sprache

Willy-Könen-Bildungswerk - leichte Sprache

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Willy-Könen-Bildungswerk!

Im Willy-Könen-Bildungswerk kann man Weiterbildungen machen. Weiterbildungen sind Kurse für die Arbeit. Das Willy-Könen-Bildungswerk wird vom Bundesland Nordrhein-Westfalen anerkannt. Das bedeutet: Das Bundesland Nordrhein-Westfalen überprüft, ob wir gute Kurse machen.
Das Willy-Könen-Bildungswerk gehört zum AWO Bezirksverband Niederrhein. AWO ist die Abkürzung für Arbeiterwohlfahrt.

Wir beachten bei unserer Arbeit das Weiterbildungsgesetz von Nordrhein-Westfalen. Unsere Angebote sollen dabei helfen:
- Menschen sollen ihre Stärken und Schwächen herauszufinden. Damit sie ihr Leben gut planen können.
- Menschen sollen in der Gesellschaft mitbestimmen und ihre Meinung sagen. Dafür brauchen die Menschen Informationen.
- Menschen sollen gut arbeiten können. Auch wenn sich etwas am Arbeitsplatz verändert.

Wir finden die Werte von der Arbeiterwohlfahrt gut. Werte sind Dinge, die man im Leben und auf der Arbeit beachtet. Die Werte sagen einem, wie man handeln soll.
Die Werte der Arbeiterwohlfahrt sind Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
Solidarität bedeutet, man setzt sich für andere Menschen ein. Damit diese Menschen auch gut leben können.
Toleranz bedeutet, jeder Mensch darf seine Meinung sagen. Jeder Mensch darf so leben, wie er möchte. Alle Meinungen sind wichtig. Auch wenn man selbst eine andere Meinung hat.
Freiheit bedeutet, jeder Mensch kann selbst entscheiden, wie er leben möchte. Der Mensch darf nicht von anderen Menschen daran gehindert werden.
Gleichheit bedeutet, alle Menschen sind wichtig und sollen gut behandelt werden.
Gerechtigkeit bedeutet, alle Menschen haben die gleichen Rechte. Es soll jedem Menschen gut gehen.

Das Willy-Könen-Bildungswerk hat Einrichtungen in Essen, Neuss und Solingen. Dort gibt es Kurse für Personen, die im sozialen Bereich
machen. Weiterbildungen sind Kurse für die Arbeit. Das Willy-Könen-Bildungswerk wird vom Bundesland Nordrhein-Westfalen anerkannt. Das bedeutet: Das Bundesland Nordrhein-Westfalen überprüft, ob wir gute Kurse machen.
Das Willy-Könen-Bildungswerk gehört zum AWO Bezirksverband Niederrhein. AWO ist die Abkürzung für Arbeiterwohlfahrt.

Wir beachten bei unserer Arbeit das Weiterbildungsgesetz von Nordrhein-Westfalen. Unsere Angebote sollen dabei helfen:
- Menschen sollen ihre Stärken und Schwächen herauszufinden. Damit sie ihr Leben gut planen können.
- Menschen sollen in der Gesellschaft mitbestimmen und ihre Meinung sagen. Dafür brauchen die Menschen Informationen.
- Menschen sollen gut arbeiten können. Auch wenn sich etwas am Arbeitsplatz verändert.

Wir finden die Werte von der Arbeiterwohlfahrt gut. Werte sind Dinge, die man im Leben und auf der Arbeit beachtet. Die Werte sagen einem, wie man handeln soll.
Die Werte der Arbeiterwohlfahrt sind Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
Solidarität bedeutet, man setzt sich für andere Menschen ein. Damit diese Menschen auch gut leben können.
Toleranz bedeutet, jeder Mensch darf seine Meinung sagen. Jeder Mensch darf so leben, wie er möchte. Alle Meinungen sind wichtig. Auch wenn man selbst eine andere Meinung hat.
Freiheit bedeutet, jeder Mensch kann selbst entscheiden, wie er leben möchte. Der Mensch darf nicht von anderen Menschen daran gehindert werden.
Gleichheit bedeutet, alle Menschen sind wichtig und sollen gut behandelt werden.
Gerechtigkeit bedeutet, alle Menschen haben die gleichen Rechte. Es soll jedem Menschen gut gehen.

Das Willy-Könen-Bildungswerk hat Einrichtungen in Essen, Neuss und Solingen. Dort gibt es Kurse für Personen, die im sozialen Bereich arbeiten. Die Kurse sind für Leitungspersonen und andere Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich.
Es gibt Kurse für Mitarbeiter zu